Dr. Lobsang Sangay, der Sikyong (Präsident) der Tibetischen Exilregierung (CTA), stattete vom 15.2. – 18.2.2020 auf Einladung der EURAC einen Besuch in Österreich ab. Bei der Ankunft am Flughafen Schwechat wurde er vom Repräsentanten SH Dalai Lama in Genf Chimmey Rigzen, dem Präsidenten der TGÖ Tsering Namgyal, SAVE TIBET Obfrau Kathrin Müllner und einer Gruppe TibeterInnen herzlich begrüßt. An diesem Tag stand neben Interviews mit zwei österreichischen Zeitungen und dem Besuch des Gelugzentrums auch ein Arbeitsessen mit der SAVE TIBET Obfrau auf dem Programm. Die in Österreich lebenden Tibeter hatten am Nachmittag die Möglichkeit, ihr politisches Oberhaupt hautnah im Don Bosco Haus in Wien zu erleben. An den folgenden Tagen besuchte der Sikyong die Stupa in Grafenwörth und nahm an einem Treffen zum Winterschulenprojekt der EURAC an der Uni Innsbruck teil.

Hier finden Sie einige Impressionen zu den Begegnungen und Treffen von Dr. Sangay in Wien