SAVE TIBET ist ein gemeinnütziger, parteipolitisch und religiös ungebundener Verein. Bei uns arbeiten nur ehrenamtliche MitarbeiterInnen, so können wir Ihre Spenden und Patenschaftsbeiträge zu 100% an die bedürftigen Menschen und Organisationen weitergeben. Unsere Verwaltungskosten und den Druck der SAVE-TIBET-Info decken wir aus den Mitgliedsbeiträgen. Wir freuen uns daher, wenn Sie bei SAVE TIBET Mitglied werden wollen und uns auf diese Weise unterstützen!

 

Unsere Arbeit stützt sich auf zwei Säulen:

Soziale und kulturelle Aufgaben:

  • SAVE TIBET unterstützt mit Ihrer Hilfe tibetische Bildungseinrichtungen, Kinderdörfer, Altenheime und Projekte im Exil ideell und finanziell
  • Wir bieten Hilfe für TibeterInnen im Exil an
  • Aktivitäten zur Erhaltung der tibetischen Kultur sind ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit

Öffentlichkeits- und politische Arbeit:

  • Wir informieren Sie über die politische Situation und die Umweltzerstörung in Tibet
  • Wir alle können Bewusstsein schaffen über die Menschenrechtsverletzungen und den kulturellen Genozid in Tibet
  • SAVE TIBET betreibt Aufklärungsarbeit von Entscheidungsträgern in der Politik
  • Gemeinsam mit Tibet-Unterstützungsgruppen in aller Welt und der tibetischen Exilregierung schaffen wir ein Netzwerk der Solidarität mit den TibeterInnen
  • Wir unterstützen die TibeterInnen bei der Umsetzung des Zieles einer echten Autonomie und des Rechts auf Selbstbestimmung
  • In unserer vierteljährig erscheinenden Zeitung SAVE TIBET-Info finden Sie aktuelle Informationen zu Tibet, Patenschaften, Spendenprojekten, Veranstaltungen und Buchrezensionen.

 

Die Schirmherrschaft über den Verein haben dankenswerter Weise Frau Dr. Madeleine Petrovic und Herr Dr. Erhard Busek übernommen.