Lo Manthang
Mustang/Nepal

Kontakt
Ms. Tsechoe Wangmo

For privacy reasons Google Maps needs your permission to be loaded. For more details, please see our Datenschutz.
Akzeptieren

Lo Manthang

Die Schule liegt in Mustang, einer schwer zugänglichen Region im Norden Nepals, nahe der tibetischen Grenze. Lo Manthang war die Hauptstadt
des ehemals unabhängigen Königreichs Mustang.
Die Bevölkerung in Mustang spricht tibetisch, die Amtssprache ist nepalesisch. Die Mehrheit der Bewohner ist buddhistisch, der offizielle Glaube ist der Hinduismus.
Es ist schwierig für die Menschen in Mustang, trotz der Zugehörigkeit zu Nepal ihre Identität, vor allem in Hinblick auf Sprache und Religion zu wahren.

Die Klosterschule

Seit dem Jahr 2016 unterstützt SAVE TIBET die zum Kloster Chöde Gompa gehörende Klosterschule Tsechhen Shedrub Ling in Lo Manthang, Nepal. Die 1994 gegründete Schule ist auch unter dem nepalesischen Namen Shree Mahakaruna Sakyapa Vidhyalaya School bekannt. SAVE TIBET vermittelt Patenschaften, mit deren Hilfe tibetischen Buben der Schulbesuch ermöglicht wird. Die Schüler erhalten die Jahrhunderte alte, traditionelle Ausbildung zum buddhistischen Mönch und gleichermaßen eine moderne Schulbildung.

  • Junge Mönchsnovizen im sehr schwer erreichbaren tibetisch-buddhistischen Kloster Chöde Gombe in Lo Manthang/Mustang/Nepal (LINK: Maps?; Foto)
  • größtenteils zwischen 3.000 und 4.000 Metern Seehöhe
  • Während der Wintermonate von November bis April übersiedeln sie nach Kathmandu. In dieser Zeit ist der Kontakt einfacher.
  • zusätzlich zu den üblichen Lehrfächern wird auch in tibetischem Buddhismus unterrichtet

Kosten:

€ 35,00 / Monat (vorzugsweise per Dauerauftrag € 105,00 im Quartal, da so unser Verwaltungsaufwand geringer gehalten werden kann)

 

Dauer:

mind. 5 Jahre;

Weitere Informationen: LINK?