Im mittleren Teil von Dharamsala, McLeod Ganj leben etliche arme Tibeter*innen, die wegen ihrer Armut strenge Winter nicht überleben könnten, wenn ihnen keine Hilfe von warmherzigen Menschen zukommen würde. In den Bergen rund um Dharamsala leben Eremiten, denen es ebenso an lebensnotwendigen Dingen fehlt.

Die Organisation TIBET CHARITY versorgt mittellose „Elderlies“, Mönche und Nonnen in und rund um Dharamsala mit Winterdecken, warmer Bekleidung und Essensrationen. Die Mitarbeiter*innen der TIBET CHARITY bringen die Lebensmittel direkt zum Wohnort, um zu gewährleisten, dass die hilfsbedürftigen und oft nicht mehr mobilen Menschen den strengen Winter überleben können, ohne ihr Heim verlassen zu müssen.

Bitte unterstützen Sie dieses im wahrsten Sinne des Wortes überlebenswichtige Projekt mit Ihrem Beitrag! Vielen herzlichen Dank für Ihre „warmherzige“ Spende!

Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie auf unserer Projektseite.

Spenden mit QR-Code: