ab 16.11. in Wien und Graz

Chuskit ist ein fröhliches und wissbegieriges Mädchen, das sich schon auf die Schule freut. Ein Unfall lässt sie querschnittgelähmt zurück, ihr Traum vom Lernen scheint zu zerplatzen. Aber sie ist eine Kämpferin und lässt sich nicht entmutigen.

Der Film wird im Rahmen des 31. Internationalen Kinderfilmfestivals in Originalfassung (Ladakhi) gezeigt und deutsch eingesprochen.

Alle Informationen zum Film, den Terminen und zur Kartenreservierung finden Sie auf unserer Veranstaltungsseite und der Website des Kinderfilmfestivals.